VATERLEBEN.CH
Väter mitten im Leben

Papa, ein Partytiger?

Vater Geburtstagsplaner

Sponsored Post


"Papa, wenn ich Geburtstag habe lade ich meine ganze Klasse ein und wir feiern eine Riesenparty!"
Dieser Satz aus dem Mund Deines Sohnes oder Deiner Tochter treibt Dir als Vater möglicherweise die Schweissperlen auf die Stirn. Sind Deine Kinder noch klein, so fragst Du Dich ratlos, wie Du es schaffen kannst, dass alle Teilnehmer der Feier auf ihre Kosten kommen. Hast Du hingegen Kinder im Teenager-Alter gilt Deine Sorge vermutlich eher dem Mobiliar im Partykeller und den kritischen Nachbarn, die schon die Schlagzeugsoli Deines Sohnes als erhebliche Ruhestörung empfinden. Dass jedes Kind seinem Geburtstag entgegenfiebert und an diesem speziellen Tag im Jahr im Mittelpunkt stehen sollte, ist klar. Doch wie kannst Du als Vater es schaffen, dem Geburtstagskind und den Gästen gerecht zu werden, so dass alle ihren Spass haben?

Aktive Väter organisieren eine sportliche Party

Die gute Nachricht vorweg: Kinder sind was ihren Geburtstag angeht oft weniger anspruchsvoll als Du vielleicht glaubst. Aber sie haben klare Vorstellungen davon, wie eine gute Party auszusehen hat und sie möchten in die Planung mit einbezogen werden. Daher ist es sinnvoll, wenn Du zunächst einfach Deinen Sohn oder Deine Tochter fragst, was für eine Art Feier gewünscht ist. Für sportliche Jungs im Schulalter bist Du als Vater beispielweise der Held, wenn Du ein Fussballturnier oder eine Kinder-Olympiade organisierst. Wenn Du zu diesem Anlass einfach noch andere Väter einlädst, bleibt weniger Arbeit an Dir hängen und Du kommst bei der Feier auch selbst auf Deine Kosten. Alternativ kommt auch eine Schnitzeljagd oder eine Schatzsuche in der Regel gut an - und es gilt für Jungen und Mädchen gleichermassen. Im Winter und bei schlechtem Wetter bietet es sich an, das heimische Wohnzimmer einfach in einen Kinosaal zu verwandeln - Softdrinks und (selbstgemachtes) Popcorn inklusive. Ist die Wohnung zu klein zum Feiern, kannst Du auch auf andere Örtlichkeiten ausweichen. Wer einen Indoor-Spielplatz zum Feiern aufsucht muss sich weder über das Partyprogramm den Kopf zerbrechen noch nach der Feier stundenlang aufräumen und putzen.

Teenagerpartys: Vertrauen ist gut - Kontrolle manchmal besser

Teenager fühlen sich natürlich zu alt, um ihre Freunde zu einem Kindergeburtstag einzuladen. Sie möchten eine richtige Party veranstalten. Das solltest Du akzeptieren, so lange sich Geburtstagskind und Gäste an die Partyregeln halten und Feier nicht aus dem Ruder läuft, weil die Musik zu laut gedreht oder ein Übermass an Alkohol konsumiert wird. Damit sich die Feuernden nicht von den "total peinlichen" Eltern kontrolliert fühlen, kannst Du anbieten den Abend ausser Haus zu verbringen. Falls Du einen guten Draht zu Deinen Nachbarn hast bitte sie doch Dich telefonisch zu informieren, sobald die Lage zu eskalieren droht. Manchmal ist Vertrauen gut, Kontrolle aber besser. Wichtig: Vereinbare mit Deinem Kind, dass keine fremden "Spontangäste" ins Haus gelassen werden.

Tipp: Falls Dir als Papa das nötige Kleingeld fehlt, um Deinem Nachwuchs die gewünschte Feier zu finanzieren, lass doch einfach andere zahlen: Der Autohersteller Citroen verlost einen Motto-Kindergeburtstag mit allen erdenklichen Extras im Wert von CHF 5'000. Ein besseres Geschenk kann es nicht geben - also melde Dein Kind einfach bis zum 31. Oktober 2015 an!

Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklären sich die Teilnehmenden sowie die Personen, die sie anmelden, mit dem vorliegenden Wettbewerbsreglement einverstanden.

Bildquelle: Didgeman / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
VATERLEBEN.CH
Väter mitten im Leben

Google vaterlebenFB vaterlebenTwitter vaterlebenRSS vaterlebenMail vaterleben

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden