VATERLEBEN.CH
Väter mitten im Leben

Neues Auto - aber welches ist das Richtige?

Familienplanung Auto

Das zweite Kind ist unterwegs? Dann ist es ja höchste Zeit, dass du dir Gedanken über ein neues Auto machst. Dein altes ist doch bis zu klein und unkomfortabel für eine Familienkutsche."

Diese Aussage hast Du als baldiger Zweifachpapa wahrscheinlich auch schon gehört. Doch das macht die Entscheidung für ein neues Auto nicht leichter. Neben der Frage, welche Marke und welches Modell infrage kommt, sind auch noch viele weitere Dinge zu klären: Soll es ein Neuwagen sein? Oder Reichtums Budget nur für ein gebrauchtes Auto? Ist es besser zum Fachhändler zu gehen oder ist das Risiko, bei Privatanbietern zu kaufen gar nicht so gross wie allgemein zu hören ist? Und welche Kriterien sollte ein Familienauto überhaupt erfüllen, damit alle davon profitieren?

Familienwagen: Leasing ist häufig eine gute Wahl

Zunächst einmal hast du zwei Optionen, was den Erwerb eines Autos angeht. Du kannst dieses entweder kaufen oder leasen. Letztere Möglichkeit nehmen immer mehr Kunden in Anspruch. Potenzielle Leasinggeber findest Du jetzt nämlich auch online, zum Beispiel auf Leasingtime. Der Vorteil dabei ist, dass Du immer einen neuwertigen Wagen fährst, für den voraussichtlich keine Reperaturkosten anfallen. Meist übernimmt diese sogar der Vertragspartner, wenn es sich nicht um Kratzer oder Dellen, sondern um Verschleisserscheinungen handelt. Nach einer gewissen Laufzeit nimmt der Händler den Wagen zurück und Du erhältst entweder einen Neuwagen oder einen jungen Gebrauchten. Das Leasingangebot setzt sich zusammen aus einer teilweise optionalen Anzahlung und einer monatlich vertraglich festgelegten Rate. Du zahlst also eigentlich nur für die Nutzung des Autos und für dessen Wertminderung durch Verschleiss. Diese wird über die gefahrenen Kilometer abgerechnet.

Sicherheit und Komfort haben Priorität

Bei der Wahl des richtigen Familienautos solltest Du jedoch nicht nur dessen Preis im Blick haben. Wichtig sind in erster Linie Sicherheit und Komfort. Je grösser Deine Familie ist oder noch werden soll, desto grosszügiger sollte auch das Auto sein. Bei mehr als zwei Kindern lohnt sich eventuell sogar die Anschaffung eines Sechs- oder Siebensitzers - dann können bei Bedarf auch Spielkameraden inklusive der Kindersitze mitgenommen werden. Auch die Grösse des Kofferraumes ist entscheidend - vor allem dann, wenn Du mit Deiner Familie Urlaubsfahrten planst. Aber auch für die Nutzung im Alltag sollte soviel Stauraum vorhanden sein, dass sich ein klappbarer Kinderwagen und die Wickeltasche problemlos transportieren lassen. Natürlich solltest Du aber auch persönlich gut mit dem jeweiligen Fahrzeug zurecht kommen - das gilt selbstverständlich auch für deine Partnerin.

Nutze daher immer vor dem Abschluss eines Kauf- oder Leasingvertrages die Möglichkeit einer kostenlosen Probefahrt und vergleiche mehrere infrage kommende Modelle miteinander.

Tipp: Vorher die Finanzierungsoptionen genau prüfen

Vorsicht vor versteckten Kosten: Bevor Du einen Kauf- oder Leasingsvertrag abschliesst, solltest Du alle anfallenden Kosten zusammenrechnen, also auch die für die Versicherung usw. Lasse dich nicht von zu niedrigen monatlichen Raten locken - derartige Angebote haben oft einen versteckten Haken.

Bildquelle: Unsplash / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
VATERLEBEN.CH
Väter mitten im Leben

Google vaterlebenFB vaterlebenTwitter vaterlebenRSS vaterlebenMail vaterleben

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden